Body top

Förderung für Solarstromspeicher

 

Body

KfW-Programme

Solarmodul

Förderung der KfW für Solarstromspeicher

(Kreditanstalt für Wiederaufbau )

Wenn es um die Anschaffung eines Solarstromspeichers geht, greift Ihnen der Staat tatkräftig unter die Arme. Über die KfW-Bank haben Sie die Möglichkeit einen zinsgünstigen Kredit für die Anschaffung zu beantragen. Dies sowohl bei der Anschaffung einer kombinierten Installation von PV-Anlage und Batteriespeicher als auch für die Nachrüstung eines Speichersystems bei bereits installierter PV-Anlage.

Da die Zuschüsse degressiv ausgelegt sind, lohnt es sich, schnell zu sein! Bis zum 30. September 2017 können Sie noch einen Kredit mit einem Tilgungszuschuss von bis zu 16 Prozent beantragen.

Dabei ist geplant, dass die Förderung nur so lange aufrechterhalten wird, bis die Preise für Batteriespeicher durch Massenproduktion und technische Innovationen günstig genug geworden sind. Beeilen lohnt sich also!

Folgende Kreditlaufzeiten sind dabei verfügbar:

  • Geld sparen
    5 Jahren bei höchstens einem tilgungsfreien Anlaufjahr
  • Geld sparen
    10 Jahren bei höchstens zwei tilgungsfreien Anlaufjahren
  • Geld sparen
    20 Jahren bei höchstens drei tilgungsfreien Anlaufjahren

In den tilgungsfreien Anlaufjahren müssen nur die Zinsen auf die ausgezahlten Kreditbeiträge gezahlt werden. Danach erfolgt die Tilgung in vierteljährlichen Raten. Bei einer vorzeitigen Tilgung des ausstehenden Kreditbetrags muss eine Vorfälligkeitsentschädigung gezahlt werden.

Bitte warten...